Am 13.8. in Geithain: den Nazis keinen Raum lassen!

Am 13.8.2011 wollen der NPD-Kreisverband Leipziger Land und das „Freie Netz Borna/ Geithain“ im Geithainer Bürgerhaus einen so genannten „Tag der Identität“ durchführen.
Im Rahmen dieser Veranstaltung sollen Nazis aus der Region, unter ihnen auch der NPD/ „Freie Kräfte“-Multifunktionär Maik Scheffler aus Delitzsch, ein Podium für ihre rassistische, antidemokratische Propaganda finden. Außerdem sind vier Rechtsrockbands angekündigt. Deren Namen – z.B. Priorität 18 und Burning Hate – dürften Programm sein. Infostände um das Bürgerhaus sollen ebenfalls mit Nazipropaganda versorgen. Die Veranstaltung wurde überregional beworben, so dass wir mit einer großen Teilnehmerzahl der Nazis rechnen.

Da nicht auf einen Ausschluss der Nazis aus dem Bürgerhaus auf juristischem Wege vertraut werden kann und weil es uns wichtig erscheint Flagge zu zeigen, plant das Bündnis „Geithain nazifrei“ am 13.8.2011 eine Demonstration mit einer längeren Abschlussveranstaltung durchzuführen. Unter dem Motto „Kein Raum für Nazis – nicht in Geithain und nirgendwo“ wollen wir an diesem Tag zeigen, dass wir die Nazis weder dulden noch ignorieren.

Weiterleiten:
  • Twitter
  • Facebook
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • MisterWong.DE
  • Google Bookmarks
  • PDF
  • email